Fandom

Moonbase Inc. Wiki

Einführung

163pages on
this wiki
Add New Page
Comments7 Share

Dieses Tutorial ist dafür gedacht dir die Grundlagen von „MoonBase“ näher zu bringen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Kolonie zu legen. Die aufgelisteten Punkte sind die Aufgaben, welche erledigt werden müssen, um in das nächste Level des Tutorials aufzusteigen.

0. Willkommen auf dem Mond! Edit

Tutorial1a

Willkommen auf dem Mond! Du hast Jahre für die Verwirklichung dieses Projektes gebraucht und jetzt stehst du hier.

Aber dieser trostlose Ort braucht einige Sachen, um dich am Leben zu erhalten.

Deine erste Aufgabe ist es einige lebensnotwendige Gebäude zu bauen:

Während dessen wirst du mit einigen Problemen konfrontiert werden, da deine neuen Gebäude Strom brauchen, du wirst mehr Arbeiter brauchen um die Arbeitsstellen in den neuen Gebäuden zu besetzen und natürlich Straßen die all die Gebäude miteinander verbinden (die Straßen verstecken auch Wasser-, Strom und Gasleitungen).

LEM

Bei Interesse an mehr Informationen:

Gehe auf dein LEM-Modul (das Anfangsgebäude) und gehe dort auf „Stats“. Dort findest du einige interessante Statistiken über deine Mondbasis.

1. Kaufe billig, verkaufe teuer und werde reich Edit

Jetzt solltest du etwas  über den Markt lernen. Er wird dir helfen Überschuss an Rohstoffe zu verkaufen, Geld zu machen und im Notfall Materialien auf deine Mondbasis zu bringen.

  • Du musst ein kleines Landefeld bauen um Handel treiben zu können
    Small Landing Pad
  • Danach musst du ein Schiff darauf platzieren. Tippe auf das Landefeld und dann auf „SHIP“. Wähle den „Small Lander“ aus der Auswahlliste aus und es wird auf deinem Landefeld erscheinen.
    Small Lander
  • Erwerbe 1 Fass Moonshine.  Zu diesen Zeitpunkt kannst du es in dem Markt erhalten. Der Markt ist durch tippen auf ein Shiff auf einem Landepad erreichbar. Das hängt damit zusammen, dass die Güter auch mit Schiffen transportiert werden müssen. Der Markt zeigt auch deshalb nur die Güter an, die das ausgewählte Schiff transportieren kann.

Die Preise im Markt ändern sich ungefähr alle 20 Minuten. Um Profit zu machen, muss man also bei niedrigen Preisen kaufen und bei hohen verkaufen. Wasser ist für den Anfang ein gutes Produkt um dies auszuprobieren.

2. Mache nur Bilder und hinterlasse nur Fußspuren Edit

Kommen wir nun zu dem Tourismus, einer anderen Einnahme Quelle. Um Touristen zu deiner Mondbasis

Towerofpisa

zu bringen musst du sie mit dem Raumschiff einfliegen.

  • Bringe mindestens einen Touristen auf den Mond. Tippe auf ein Landefeld, dann auf „Market“, wähle „Tourists“ in der Liste aus und fahre fort wie üblich.
Du bekommst Geld von den Touristen für den Flug und jeder Tourist bringt dir 100$ pro Tag den er auf dem Mond verbringt ein. Jedoch verlassen jeden Tag 5% der Touristen den Mond, wodurch deine Touristenzahl ständig sinkt. Um sie aufrecht zu erhalten musst du regelmäßig Touristen zum Mond bringen. Der tourismus ist in dieser Phase des Spiels die lukrativste Einnahmequelle.
Craterpark

Viele Einrichtungen wie das Pisa Hotel oder der Krater Park (Crater Park) erhöhen die maximale Zahl an Touristen auf deiner Basis.

3. Baue! Erweitere! Erobere! Edit

Mooncrete Block Factory
  • Baue eine Mondstein Fabrik (Mooncrete Block Factory), um deinen ständigen Verbrauch für weiter Expansionen zu decken.

Verschiedene Gebäude haben verschiedene Größen. Bis jetzt hatten alle Gebäude eine Größe von 1x1 aber ab jetzt gibt es auch größere. Wenn du die Baufläche antippst um ein Gebäude zu bauen, erscheint ein weiß hervorgehobener Bereich, in dem das Gebäude gebaut wird. Dieser Bereich ist 1x1, 2x2 oder 3x3 groß je nachdem wie viel Platz verfügbar ist. Das Gebäude wird in der untersten Ecke des hervorgehobenen Bereiches gebaut und je nachdem wie groß es ist nach oben hin erweitert. Das lässt dich schnell sehen ob dein Gebäude an dieser Stelle passt und ob es eine Straße berührt.

4. Ein hoch auf die verrückten Forscher! Edit

Observatory

Jetzt ist es Zeit anzufangen Forschungspunkte (Research Points) zu sammeln. Du kannst sie zwar noch nicht benutzen, aber sie sind bald sehr wichtig.

Du wirst später in diesem Tutorial erfahren wie diese Forschungspunkte verwenden kannst. Nutze den Markt um Geld zu verdienen und die nötigen Materialien zu erwerben.

Baue mehr Landeplätze sofern nötig. Weitere Shiffe können im Construction Yard 0 gebaut werden.

INFO: Gebäude können Ein-/Ausgeschaltet werden indem man auf sie tippt und den 'ON/OFF' Schalter betätigt. Das Gebäude ist dann inaktiv und benötigt keine Resourcen mehr. Allerdings wird auch so nichts mehr produziert.. Dies ist sehr hilfreich wenn die Resourcen knapp werden oder in den roten Bereich geraten. Auf diese Weise kann man sich etwas Spielraum verschaffen.

5.  Schaff den Müll von der Basis! Edit

Kommen wir zur Abfallbeseitigung.  

Jeder Einwohner oder Tourist auf der Basis 'produziert' in etwa 2 kg/day Abfall (solid waste).  Dieser erscheint auch in der Inventarliste.  

Mit der Zeit sammelt sich da einiges an und Du musst lerenen damit umzugehen bevor dir der Müll über den Kopf wächst.  

Compactor

Bringe Deinen Bestand an Müll auf unter 200 kg.  Um das schneller zu schaffen kannst du ihn auch über den Markt von der Basis exportieren lassen. Aber wie auch auf der Erde kostet dies Geld.

Sowie du den gesamten Bestand an Müll exportiert hast oder durch die Müllpresse dezimiert wurde kann es sein dass die Müllpresse sich abschaltet da kein 'frischer' Müll mehr nachkommt. Im letzterem Fall bist Du in der Lage Müll zu importieren, was auch eine lukrative Einnahmequelle darstellt.

INFO: Ein Grossteil der Gebäude schüttet über mehrere Tage aus. Die Rate kann man sehen, wenn man im Baumenü die Charakteristika anschaut oder indem man auf ein bestehendes Gebäude tippt

6. Auf dem Mond ist nix umsonst Edit

Auf dem Mond ist Lagerplatz begrenzt. Am Anfang hast du wenig Lagermöglichkeiten und du musst Lagerhäuser bauen wenn du deine Kapazitäten erweitern willst.

Hoppersmall

Ressourcen sind in verschiedenen Kategorien aufgeteilt: Feststoffe (Bulk), Gase (Volatiles), kleine Einheiten (UnitSmall), große Einheiten (UnitLarge), Raumschiffe (Ships), Fahrzeuge (Vehicles), …

Du kannst im Inventar oder dem Markt sehen in welche Kategorie ein Rohstoff gehört. Jede Kategorie hat mehrere Gebäude, die die Kapazitäten der jeweiligen Kategorie erhöhen. Zum Beispiel sind Feststoffe im Silo (Hopper) gelagert während Gase in Gastanks (Tank) gepumpt werden. Lagerhäuser befinden sich unter „Feeding & Storage“ im Bau-Menü und erweitern die Lagerkapazität deiner Mondbasis.

  • Baue einen kleines Silo (Small Hopper) und habe mehr als 10.000 kg Metall in deinem Inventar. Du kannst Dein Metall auch im Markt kaufen wenn du willst.

INFO: Auf dem Mond dauert ein voller Tag-Nachtzyklus 29,5 Erdtage. Menschen leben aber auf der Basis eines 24 Stunden Zyklus. In Moonbase Inc. dauert daher eine Stunde eine Sekunde und ein Tag 24 Sekunden.

7. Was passiert wenn ich diese Chemikalien zusammen mische? Edit

Jetzt ist es Zeit ein Forschungslabor zu bauen und deine angesparten Forschungspunkte zu verwenden.

  • Baue ein Forschungslabor (Research Center). Es ist ein 3x3 großes Gebäude!
    Researchcenter

INFO: Für mehr realismus werden in Moonbase Inc. für das Lockermaterial (regolith) die gleichen Bestandteile und Mengenverhältnisse wie auf dem Mond verwendet, also 43% O2, 26% Metall, 21% Silizium, 8% Kalzium, 3% andere Bestandteile.

8. Entdeckerzeiten Edit

  • Erforsche „Effizientere Solar-Technologie“. Tippe auf das

Forschungslabor, dann auf den „Research“ Knopf und schließlich auf „Improved Solar Cell Efficiency“.

Falls du nicht genug Forschungspunkte hast, warte entweder einige Zeit oder baue einfach mehr Observatorien – deine Wahl.

9. KREEP BergbauEdit

DLminerdrill

Miner


  • Erforsche Bergbau Technologie
  • Baue einen Bohrkopf (Kreep Shaft)
  • Sammle 300 seltene Mineralien (RareEarths)
  • Erforsche 'Erhöhung des Bohrer Scanradius auf 2' (Upgrade Drill Scan Radius to 2)
KREEP ist ein Akronym für Kalium, Rare Earth Elements (Seltenerd-Elemente, SEE) und Phosphor. Es gibt eine Schicht in der Mondkruste die mit KREEP gefüllt ist. Diese gilt es abzubauen.
Kreepshaft

Kreepshaft

Der Bohrkopf arbeitet im Hintergrund. Während er arbeitet kannst du zurück auf die Mondoberfläche wecheln und dort weiter machen und dich um deine Schiffe kümmern.  Wenn der Bohrkopf nicht mehr arbeitet, stehen bleibt bekommst du eine Nachricht auf dem Bildschirm.

Der weg des Bohrkopfes wird mit Wegpunkten die du setzen kannst vorgegeben. Anfangs stehen dir 5 Wegpunkte zur Verfügung. Wenn dem Bohrkopf die Energie ausgeht, muss er zur Ladeplattform zurück. Er wechselt die Farbe von grün zu gelb zu rot.

10. Bigger and better shipsEdit


Um dich zu unterstützen wurde dir eine Retro Rakete Retro Rocket  mit einer höheren Kapazität geschenkt. Baue mehrere Landefelder, um deinen Handel zu erweitern und dich beschäftigt zu halten. Du wirst sie auf jeden Fall brauchen, da du mittlerweile mehr produzierst als du mit dem einen Raumschiff verkaufen kannst.

Die Werft wird es dir ermöglichen größere und bessere Raumschiffe zu bauen. Deshalb ist sie auch so teuer. Nimm dir Zeit um deine Basis zu erweitern und deine Produktion du optimieren, um dieses langfristige Ziel zu erreichen..

11. MeteoritenabwehrEdit


  • Baue SkyShield Missiles.
    SkyShield Missiles

Nun muss deine Basis vor Meteoriten geschützt werden, da die Chance getroffen zu werden immer grösser wird, je mehr die Basis wächst. Meteoriteneinschläge erfolgen im Durchschnitt alle 4 Minuten. Dabei kann es vorkommen, dass innerhalb kurzer Zeit 3 Meteoriten einschlagen und danach 15 Minuten keine weiteren.

Aalaser

Laser

Zur Verteidigung deiner Basis benötigst du SkyShield Laser und missile turrets. Jedes verlängert die durchschnittliche Zeit bis ein Meteorit einschlägt, 10 Sekunden für Raketen, 3 Sekunden für Laser.  Beispielsweise verlängern so 3 SkyShield Missile turrets die durchschnittliche Einschlagszeit auf 4 Minuten und 30 Sekunden.

12. Besuche andere BasenEdit


  • Baue ein Binocular Interferometer, es bringt dir viele Forschungspunkte ein.
    Teleporter
  • Weise mehr Wissentschaftler der Moonhengeerforschung zu
  • Erforsche die Artefakte die so entdeckt werden.
  • Baue einen Teleporter.

Um Moonhenge zu erforschen, werden viele Research Punkte benötigt. Das Fernglas und die Radioteleskope helfen dir dabei, da sie mehr Punkte generieren als das Observatorium.

13. AlienabwehrEdit

PLEASE TRANSLATE


  • erforsche HENGE04 mehrfach um Alientechnologie zu erhalten.
  • erforsche HENGE08
  • Baue einen grossen Krater zu einem Alien Leuchtfeuer um.

Das Alien Leuchtfeuer ruft Aliens im Wellen herbei die du zerstören musst. Die Wellen erscheinen dabei wie in einer alten Art von Arcade Spiel ('Space Invaders').

Craterbeacon

craterbeacon

INFO: Mit der Erforschung von HENGE04 werden die Alien technologien völlig zufällig entdeckt. Es kann gut sein, dass ein bestimmtes Teil sehr schnell gefunden wird oder aber auch es sehr lange dauert. Nimm dir diese Zeit, habe Geduld und verbessere so deine Basis.

14. Zentrale Verwaltung Edit

  • Das Rathaus (City Hall) ist jetzt verfügbar, baue eins.
Cityhall3

Jetzt da deine Mondbasis zu einer richtigen Stadt angewachsen ist, brauchst du eine zentrale Verwaltungsstelle um alle Vorgänge zu steuern. Hier kannst du deine Erfolge betrachten und noch nicht erreichte Erfolge sehen.

15. Algen. Plankton. Proteine aus dem Meer. Edit

Die Algenfarm ist eine neue Technologie, die CO2 absorbiert sowie O2 und Biomasse (Green Goo) produziert. Letztere kann im Bioreaktor zu Nahrung umgewandelt werden kann.

Soylent

Beachte, dass du 4 Algenfarmen benötigst, um genug Biomasse für einen Bioreaktor zu produzieren.

Überprüfe im Inventar deine tägliche Ration von CO2, damit du nicht in den negativen Bereich kommst.

Für die belesenen: bei Soylent Green handelt es sich hier nicht um menschliche Überreste!

16. Ende vom Tutorial Edit

  • Du kannst das Tutorial Icon entfernen, indem du den „Tutor On/Off“ Knopf im Spielmenü drückst.

Viel Spaß beim freien Spiel! Das Geld was du in deinem vorherigen Spiel hattest hast du jetzt wieder bekommen.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.